OT.SECURITY | Logo
Kritische Infrastrukturen

Der Schutz industrieller Kontrollsysteme ist von entscheidender Bedeutung

LÖSUNGEN

Haben Sie weitere Fragen?
Die Herausforderung
Sie möchten die Cybersicherheit kritischer Infrastrukturen verbessern und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen?

Organisationen mit kritischen Infrastrukturen sind zum neuen bevorzugten Ziel von Hackern geworden und sind ständig von Cyberangriffen bedroht.

Das Zusammentreffen von modernen Informationssystemen, alten und modernen Betriebstechnologien erfordert eine fortschrittliche Cybersicherheit, um Systeme, Geräte und Daten vor menschlichen Fehlern oder böswilligen Aktivitäten zu schützen und die Angriffsfläche zu verringern.

Operative Risiken können gefährlich und sogar lebensbedrohlich sein, wenn es um kritische Infrastrukturen geht.

Bei dieser Art von Infrastruktur ist es nicht immer einfach, Zugang zu den technischen Räumen und damit zu den Geräten zu erhalten. Der Zugang zur Wartung und Fehlerbehebung muss daher aus der Ferne erfolgen und wird in den meisten Fällen von externen Dienstleistern mit speziellen technischen Kenntnissen durchgeführt , was die Sicherheitsrisiken erhöht.

Bei kritischen Infrastrukturen muss die Genehmigung des Zugangs zu OT-Geräten komplexen Verfahren unterworfen werden. Die Integration von Sicherheitstools in strenge industrielle Prozesse ist durchaus heikel. Daher ist es wichtig, ein agiles und effizientes Tool zu bevorzugen, das eine permanente Rückverfolgbarkeit gewährleistet und die Einhaltung sämtlicher Vorschriften sicherstellt.

Die größte Herausforderung für kritische Infrastrukturen besteht darin, sensible Daten effektiv zu verwalten und zu schützen, ohne dabei zentrale Systeme und Geschäftsprozesse zu stören, um die Kontinuität der Dienstleistungen zu gewährleisten. Dieser Aspekt ist unabhängig davon, wo die Daten gespeichert sind, wichtig, da die Angriffsfläche einer Organisation stets davon abhängt, wer auf ihre kritischen Daten zugreift.

"Die Nichtverfügbarkeit kritischer Infrastrukturen (z. B. Strom, Verkehr) kann wirtschaftliche Auswirkungen haben, die weit über die Systeme hinausgehen, die direkt und physisch beschädigt wurden.

Diese Auswirkungen könnten sich negativ auf die lokale, regionale, nationale und möglicherweise globale Wirtschaft auswirken." (NIST 4.1.2)

Hier ist Ihr priorisierter, flexibler, wiederholbarer, leistungsorientierter und kostengünstiger Ansatz.

Intelligentes Gebäude

Sichern Sie die Ausrüstung des Gebäudemanagementsystems
Der Schutz von Gebäudemanagementsystemen (BMS) ist von entscheidender Bedeutung, um die Sicherheit und das ordnungsgemäße Funktionieren der kritischen Infrastruktur eines Gebäudes zu gewährleisten.

Der Fernzugriff ist heute obligatorisch, und Sie müssen intelligente Cybersicherheits-Tools einsetzen, um den Anforderungen der Wartungsteams und ihrer Drittanbieter gerecht zu werden.

Zugangskontrolle, physische Sicherheit, HLK-Systeme, Aufzüge usw. müssen sicher und halbwegs nahtlos an ein geeignetes Netzwerk angeschlossen und von einer zentralen Identitäts- und Privileg-Zugangsverwaltungslösung verwaltet werden.

Auf diese Weise wird die Fernverbindung mit der richtigen sicheren Kontroll-, Genehmigungs-, Nachverfolgungs- und Überwachungsebene ermöglicht, so dass die OT-Aufsichtsbehörden alle privilegierten Zugriffsrechte von jedem Ort aus verwalten können.

=> Folgen Sie diesem Link, um auf das Smart Building White Paper zuzugreifen.

Details ausblenden

Intelligente Stadt

Schützen Sie Ihre städtischen Daten und Ihre kritischen Vermögenswerte
Der Schutz kritischer Smart-City-Assets und -Daten ist für die Gewährleistung der Sicherheit und Belastbarkeit der gesamten Infrastruktur, des Datenschutzes und des Wohlbefindens der Bürger von entscheidender Bedeutung.

Vernetzte Gebiete haben die vorhandenen Daten an Datenverwaltungsplattformen weitergegeben, und das Internet der Dinge hat die IT/OT-Netze der Städte anarchisch geöffnet.

Die Integration von Sicherheitsregeln per Design ist keine Option, und der Einsatz von Smart-City-Lösungen/Assets muss unter Verwendung starker Authentifizierung, Verschlüsselung und Zugangskontrollen auf jeder Ebene der Infrastruktur durchdacht sein.

Aber um erreichbar und effizient zu sein, muss dies mit einem zentralisierten, nutzerzentrierten Ansatz erfolgen.
Details ausblenden
Produkte zur Verbesserung
Ihrer Operativen Technologie (OT)
Entscheiden Sie sich für
Ganzheitliche Cyber-Physical Security

PAM4OT

Einführung einer umfassenden Cyberabwehr zur Sicherung kritischer Anlagen.

Gewinnen Sie
einen Wettbewerbsvorteil

WALLIX inside

Integrieren Sie Security by Design.

Aktuelle Highlights

NEWSROOM

Keine Artikel gefunden.
Ressourcen
ENTDECKEN SIE LÖSUNGEN, PERSPEKTIVEN, NEUIGKEITEN UND KUNDENBEISPIELE
lesen